BLOG

„Wenn ich irgendwann mal diese Erde verlasse, möchte ich sagen können: Ich habe viele Menschen berührt.”

Mechthild Rex-Najuch

Aktuelle Beiträge

5 Dinge, die Du über Scheidepunkte, Veränderungen und die Kraft des Momentums wissen solltest

Blog
Veröffentlicht am:
July 6, 2022
Auf dem Weg zum Erfolg gilt es einige Hürden zu nehmen. Erkenne, wo Du auf Deinem Weg bist und was zu tun ist, um Dein Ziel zu erreichen.
Jetzt weiterlesen

Hallo Welt

Blog
Veröffentlicht am:
July 4, 2022
Eigentlich wollten wir als Arbeitspause einen Spaziergang am Starnberger See machen – zum Auslüften. Dabei geriet ich unerwartet in eine zauberhafte Begegnung mit unverstelltem, natürlich angelegtem Stammesbewusstsein in einem kleinen Menschen.
Jetzt weiterlesen

Da geht noch was: Ist intelligentes Altern möglich?

Blog
Veröffentlicht am:
June 3, 2022
In der neuen Kolumne "Da geht noch was!" von Vitalissmo widme ich mich der Frage, wie "gutes Altern" gelingen kann. Im ersten Blogartikel geht es um das Thema "Ist intelligentes Altern möglich?
Jetzt weiterlesen

Gemeinsam divergent denken

Blog
Veröffentlicht am:
June 1, 2022
Beim letzten Mal habe ich über den Stamm der Herzen gesprochen. Heute geht es zunächst noch mal um andere Aspekte eines Stammes: die Regeln. Nicht immer können wir uns aus ganzem Herzen in einen Stamm integrieren. Da wir in ihn hineingeboren werden, kann es eine erhebliche Herausforderung sein, eine Entscheidung für oder gegen ihn zu treffen. Entweder wir passen uns mit der Zeit an, oder wir kämpfen gegen die vorhandenen Regeln. Manchmal führt das auch dazu, dass wir uns von unserem Stamm trennen müssen. Normalerweise sucht man sich dann eine neue Gruppe. Dieser Prozess ist unvermeidlich und die meisten Menschen sind mit ihm vertraut.
Jetzt weiterlesen
Beyond Reality

Der richtige Stamm

Blog
Veröffentlicht am:
May 3, 2022
Freitagabend im ICE nach Frankfurt. Es ist leer hier. Einerseits genieße ich den Raum, andererseits fände ich es schön, mit jemandem zu sprechen. Was will ich denn nun? Eine Entscheidung ist gefragt, und es soll die richtige sein. Als Kind und als Jugendliche fand ich es immer schwer, mich zu entscheiden. Eine Welt, die so groß ist und so viele Möglichkeiten bietet, ist gut geeignet, sich darin zu verlieren und Fehler zu machen. Das empfand ich, obwohl ich längst eine geheime Absicht verfolgte – nämlich die, Menschen zu berühren, in jeglicher Weise, und das Leben zu ehren.
Jetzt weiterlesen

Problemlösung im Gehen

Blog
Veröffentlicht am:
April 5, 2022
Heute möchte ich mal wieder mit Dir spazieren gehen. Unser letzter Spaziergang ist schon eine Weile her, im Beitrag "Eine Welt ohne Geld" nämlich. Im Gehen denkt es sich einfach besser – eine Gewissheit, die schon bei den alten Griechen zelebriert wurde. Kennst Du das? Du suchst nach einer Lösung für ein Problem und findest sie nicht? Dann machst Du ein paar Schritte, und plötzlich fällt Dir etwas ein.
Jetzt weiterlesen
Beyond Reality

Was ist Stammesbewusstsein?

Blog
Veröffentlicht am:
March 22, 2022
Das Ziel: einen Stamm auf der Basis von Bewusstsein zu erschaffen. Was ist dafür notwendig?
Jetzt weiterlesen

Der ideale Stamm

Blog
Veröffentlicht am:
March 16, 2022
Welche Anzahl an Mitgliedern macht einen idealen Stamm aus? Und was hat das mit Kontaktqualität zu tun?
Jetzt weiterlesen

Was kann Dein Stamm für Dich tun?

Blog
Veröffentlicht am:
March 16, 2022
Welche Vorteile bietet es, einem Stamm anzugehören? Sicherheit, Werte, Realitätsabgleich und Sinn.
Jetzt weiterlesen

Was kannst Du für Deinen Stamm tun?

Blog
Veröffentlicht am:
March 16, 2022
Ein Stamm beeinflusst Dich und Du ihn. Geht es um Aufgaben, Fähigkeiten oder Entwicklung?
Jetzt weiterlesen

Vom Recht auf Unvernunft

Blog
Veröffentlicht am:
February 3, 2022
Während ich die Verwüstung unseres Gartens durch den Sturm anschaue, geistert mir ein Satz durch den Kopf: Jeder hat ein Recht auf Unvernunft. Wie kommt er in meine Gedanken, gerade jetzt? Wieder lasse ich meinen Blick über den Garten schweifen. Äste, Schilf, meine auf dem Kopf liegende Blauregenpergola – alles liegt kreuz und quer herum. Ein Werk der Zerstörung. Plötzlich vertreibt eine Vogelstimme die beeindruckende Stille nach dem Sturm. Ein tapfer pfeifender Spatz. Nach dem Sturm ist vor dem Sturm. Jetzt gerade nimmt der Wind wieder Fahrt auf. Noch immer beeindruckt von seiner ungebändigten Kraft, frage ich mich, ob Wind vernünftig ist oder unvernünftig. Wie ich auf diese Verknüpfung komme? Nun, ich bin nicht auf sie gekommen, sondern sie war einfach da. Intuitiv, und jetzt setze ich mich mit ihr auseinander.
Jetzt weiterlesen
Beyond Reality

Schöne neue Welt

Blog
Veröffentlicht am:
January 11, 2022
Ein neues Jahr. Das dritte mit Pandemie. Wohin wird die Reise gehen? Oder: Wohin kann sie gehen? Zumindest diese Frage kann ich beantworten. Sie kann überall hingehen. Überall ist ziemlich groß, und schlagartig fühle ich mich in die Eingangsdielen der Bauernhäuser meiner Kindheit zurückversetzt. Sie waren auch ziemlich groß. Ich erinnere mich daran, wie einschüchternd sie auf mich wirkten. Der Eingang bestand aus mächtigen Türen, die allein mit ihren Rundbögen immer Ehrfurcht in mir erzeugten. Bis heute. Dahinter war es dunkel, weil der Lichteinfall für die Dielen nur von der Eingangstür kam. Wenn sich meine Augen an die Dunkelheit gewöhnt hatten, sah ich einige weitere, geschlossene Türen, und jede konnte zu meiner Freundin führen oder ganz woanders hin.
Jetzt weiterlesen
Beyond Reality

Weihnachten, Wünsche und Wunder

Blog
Veröffentlicht am:
December 12, 2021
Beim letzten Mal habe ich über eine menschliche Zukunft geschrieben. Heute schreibe ich über Wünsche und Wunder. Ich finde es passend, denn Weihnachten steht vor der Tür – das Fest der Liebe und der Wunder. Zumindest war es das einmal. Und was bräuchten wir mehr in Zeiten der Pandemie mit der vierten Welle? Weihnachten ist nicht nur das Fest der Kinder. Es erinnert uns daran, wie die Welt sein könnte. Zugewandt, gemeinsam, miteinander.
Jetzt weiterlesen
Beyond Reality

Die Zukunft ist menschlich

Blog
Veröffentlicht am:
November 3, 2021
Meine Suche nach einem Zukunftsentwurf dauert nun schon ein Jahr und es ist kein Ende in Sicht. Ich suche weiter. Die Krise hält an und auch die Fragen bleiben. Damit kann ich leben, sogar gut. Eine eindrucksvolle Erkenntnis. Ich mag Veränderung und ich mag Evolution. Mag ich deswegen auch Krisen? Ich glaube nicht, aber Krisen sind ein Bestandteil des Lebens, und man muss mit ihnen umgehen. Wann aber folgt der Wendepunkt, den das Wort Krise eigentlich meint? Die Medien erzeugen Krisenstimmung. Die Umweltkrise, die ökologische Krise, die Energiekrise und manche mehr. In mir erzeugt das Widerstand. Ich will nicht den Weltuntergang sehen, sondern danach suchen, was eine Verbesserung darstellt. Je mehr ich in Problemen denke, desto mehr Probleme erschaffe ich. Aber Schönreden hilft auch nicht. Also was tun?
Jetzt weiterlesen
Beyond Reality

Das Ganze und seine Teile

Blog
Veröffentlicht am:
November 1, 2021
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Wissenschaft ist ohne Spiritualität nicht denkbar.
Jetzt weiterlesen

Eine Zukunft ohne Risiko – oder: Die eigene Haut riskieren

Blog
Veröffentlicht am:
October 1, 2021
Bei meiner Suche nach positiven Zukunftsentwürfen bin ich auf ein „neues“ Wort gestoßen. Es heißt Risikoaversität. Im Prinzip ist damit das Prinzip der Risikoscheu gemeint. Es beschreibt den Versuch, sein Leben und Handeln möglichst risikoarm zu gestalten. Dieses Prinzip haben wir in unserer Gesellschaft perfektioniert.
Jetzt weiterlesen
Beyond Reality

Antifragilität ist nicht nur ein Wort

Blog
Veröffentlicht am:
September 7, 2021
Verletzlichkeit gehört zu den größten Stärken eines Menschen und ist gleichzeitig die größte Herausforderung.
Jetzt weiterlesen

Das königliche Indigo

Blog
Veröffentlicht am:
September 7, 2021
Unser Farbdialog geht weiter. Inspiriert von unserer Begegnung in Berlin. Dieses Mal geht es um die Farbe Indigo.
Jetzt weiterlesen

Kategorien

Stammesbewusstsein
Lebenskonzepte
Dein Alltag & Du

Blog

Beyond Reality

Über mich

Hallo, ich bin Mechthild Rex-Najuch.
  • Heilpraktikerin
  • Autorin
  • Speakerin
Erfahre mehr zu mir
Was ist mein Ziel? Warum schreibe ich? Wie will ich leben?  In diesem kurzen Video beantworte ich mir diese Fragen.

„Wenn ich irgendwann mal diese Erde verlasse, möchte ich sagen können: Ich habe viele Menschen berührt.”

Hautnah dabei!
Melde dich gerne zu meinen Newsletter an!

Ich habe seit Jahrzehnten Bücher, in die ich meine Gedanken und Ideen schreibe, jeden Tag ein paar Zeilen oder auch mehr. Ich möchte die Prozesse und die daraus entstehenden Geschichten mit dir teilen.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
ImpressumDatenschutzerklärungUnterstützung