Medizin der Zukunft – Energiemedizin und Bewusstsein

Die Medizin der Zukunft wird ohne die Trennung von Körper und Geist, Energie und Materie auskommen müssen.

Nur wenn es gelingt, uns wieder mit der Natur und uns selbst zu verbinden, können sich die großartigen Reorganisationsmechanismen unserer Strukturen vollständig entfalten.

Unsere Vorfahren wussten intuitiv um diese Dinge. Heute wollen wir sie erklärt bekommen und zweifeln an, was ohne Zweifel da ist. Physik, Biologie, Chemie – all dies sind Formen, die Welt zu erklären. Auch Neurowissenschaft, Epigenetik und die Wirkung unserer Gedanken in alle Bereiche hinein sind nicht nur heute Gegenstand der Forschung, sondern seit Jahrhunderten erprobt, wenn auch mit anderen Vokabeln. All diese Fachgebiete haben die Gemeinsamkeit von kohärenten Feldern, die überall wirksam sind. So betrachtet ist der menschliche Körper die perfekte Antenne, die sich an der Überlappung der Umgebungsfelder re-justiert und in permanenter Abstimmung mit sich und der Umwelt arbeitet. Niemand wird überrascht sein, wenn er hört, dass Bewusstsein Felder erschafft und daraus auch eine körperliche Entsprechung entsteht.

Unsere Umwelt formt uns und wir formen sie. Je weiter wir uns von der Natur entfernen, desto unnatürlicher müssen wir sein.

Die Folgerichtigkeit dieser Idee drückt sich in unserem Verhalten aus: Wir tragen unnatürliche Kleidung, wir gehen nicht mehr auf naturbelassenem Boden, wir laufen nicht mehr barfuß, um nur einige Dinge zu benennen.

Wenn nun diese natürlichen Verhältnisse Teil unserer Gesundheit wären, unsere Lebensweise ihnen aber nicht mehr entspricht, stellen sich mehrere Fragen:

Manche glauben, wir bräuchten neue Sichtweisen. Ich denke, wir müssen uns an Sichtweisen erinnern, die in dieses Set passen. Gerade in dem Bewusstsein, dass wir eine Gruppe sind, können wir viel mehr bewegen, als es dem Einzelnen jemals möglich wäre.

Du kannst mehr Informationen zu meinen Behandlungsmethoden auf meiner Praxis Seite finden.

Meine Empfehlungen zum Thema

Noch mehr entdecken

Kann man das biologische Alter verändern?

In der neuen Kolumne "Kann man das biologische Alter verändern?!" von Vitalissmo widme ich mich der Frage, wie "gutes Altern" gelingen kann. Dieses Mal: Kann man an der biologischen Uhr drehen?
Jetzt weiterlesen

Ein perfekter Stamm und die Sache mit der Wahrheit

Nachdem mich in den letzten Blogs das Thema Stamm in allen Varianten beschäftigt hat, soll es heute um optimale Gruppengrößen und den Wahrheitsbegriff gehen. Für eine positive Zukunft sind beide Elemente unverzichtbar.
Jetzt weiterlesen
ImpressumDatenschutzerklärungUnterstützung